Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können: Datenschutzerklärung.

PATENSCHAFTEN

Mit der Übernahme einer Patenschaft finanzieren Sie das Tierheimleben unserer Schützlinge mit und legen den Grundstein für eine glückliche Zukunft. Ihr Patentier steht dabei stellvertretend für alle unsere Schützlinge, die dank dieser Patenschaft auf ihrem Weg in ein neues Zuhause unterstützt werden können. Mit Ihrem Beitrag helfen Sie die anfallenden Kosten für die Rettung, tiermedizinische Betreuung, Unterbringung, Pflege und Fütterung von Tieren in Not zu decken.

Eine Patenschaft eignet sich auch bestens als Geschenk für einen lieben Tierfreund. Dabei können Sie zwischen Startpatenschaften und Tierpatenschaften (beide nicht zweckgebunden) auswählen und erhalten eine symbolische Patenschafts-Urkunde mit einem Foto Ihres Patentieres.

Der Betrag für eine Startpatenschaft ist einmalig und beträgt für:

Hunde: CHF 100
Katzen: CHF 80
Kleintiere/Vögel: CHF 40

Die Beträge variieren je nach Tierart und helfen mit, Kosten für die Rettung, Allgemeinuntersuche, Wurm-, Floh- und Zeckenbehandlungen, Bluttests, Impfungen, Kastrationen, Zahnpflege u.Ä. zu decken.

Die Kosten für eine Tierpatenschaft betragen für:

Hunde: CHF 300
Katzen: CHF 250
Kleintiere/Vögel: 120

Mit einem einmaligen Betrag übernehmen Sie stellvertretend einen Teil der Kosten, die im ersten Jahr für einen unserer Schützlinge für Futter, Pflege und Betreuung anfallen. Damit unterstützen Sie ihn auf seinem Weg in ein erfülltes Leben.

Möchten Sie keine tierspezifische Patenschaft übernehmen, oder sind aktuell keine Tiere auf der Suche nach einem Paten? Dann haben Sie die Möglichkeit eine allgemeine Tierheim-Patenschaft oder eine allgemeine Tierrettungs-Patenschaft zu übernehmen. Mit einem Betrag von CHF 30 oder CHF 50 unterstützen Sie unsere Arbeit für Tiere in Not. Ihre Spende wird dort eingesetzt, wo sie am dringendsten benötigt wird. Anders als bei den Start- und Tierpatenschaften, gibt es bei den allgemeinen Tierheim- und Tierrettungs-Patenschaften keine Patenschafts-Urkunde.

Folgende Tiere sind noch auf der Suche nach ihrem Paten, der sie auf ihrem Weg in eine glückliche Zukunft unterstützt:



Ansicht: